Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wensin, B 432 / Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) - Am Sonntag, den 28.02.16, kam es bei Wensin zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 62-Jähriger befuhr mit seinem Porsche Cayenne gegen 12.00 Uhr die B 432 bei Wensin in Richtung Ostsee. Beim Überholen einer Fahrzeugschlange, die sich hinter einem Trecker mit Anhänger gebildet hatte, geriet er auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken prallte der Porsche gegen den landwirtschaftlichen Anhänger. Eine 53-jährige Beifahrerin aus Norderstedt wurde hierdurch schwer verletzt. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Hamburger Klinik transportiert. Der Porsche-Fahrer erlitt leichte Verletzungen; der 32-Jährige Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns aus Barghorst blieb unverletzt. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Rettungsarbeiten bis etwa 13.30 Uhr voll gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Wensin und Travenhorst streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 20.000 Euro.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: