Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

26.09.2014 – 11:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Innerhalb von 7 Minuten Fahrzeug beschädigt und Schaden von geschätzten 1.500 Euro hinterlassen

Bad Bramstedt (ots)

Heute Morgen, gegen 07.35 Uhr, stellte die 18 Jahre alte Anzeigende ihren dunkelblauen Opel Meriva auf dem LIDL-Parkplatz in der Hamburger Straße 55 ab. Sie war nur kurz in dem Laden. Als sie etwa 7 Minuten später wieder herauskam, stellte sie einen Schaden hinten an dem Fahrzeug fest. Er wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Hinweise auf einen möglichen Verursacher bitte an die Polizei in Bad Bramstedt unter 04192-3911-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg