Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Schooltwiete / Polizei bittet um Hinweise nach Ablagerung von Holzbohlen

Bad Segeberg (ots) - Am Wochenende wurden in Elmshorn, im Bereich eines Gehweges in der Schooltwiete, etwa 5 Kubikmeter teergetränkte Holzbohlen und Teerpappe abgelagert. Das Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Pinneberg hat die Ermittlungen zu dieser umweltgefährdenden Abfallbeseitigung aufgenommen und fragt, wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann und wo diese Bohlen in der letzten Zeit entfernt wurden. Hinweise werden unter 04101-202450 erbeten.

Pressevertreter können bei Bedarf ein Foto der Holzbohlen bei der Pressestelle anfordern.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: