Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Serie von BMW-Aufbrüchen - Zielrichtung wieder fest eingebaute Navigationssysteme - Zeugenaufruf

Quickborn: (ots) - Nach einer Serie von fünf offenbar gezielten Aufbrüchen von Fahrzeugen des Herstellers BMW fragt die Polizei nach möglichen Zeugen.

Insbesondere seit Anfang des Jahres stellt die Polizei wiederholt Serien von Autoaufbrüchen im Kreis Pinneberg mit Zielrichtung fest eingebaute Navigationssysteme fest. Zuletzt waren in der Nacht zum 20.Juni in Pinneberg Festnahmen erfolgt.

Jetzt gibt es fünf weitere Taten in Serie. Diesmal in Quickborn in der Kampmoorstraße und unmittelbarer Umgebung. Der oder die bislang unbekannten Diebe waren hier in der Nacht von Freitag auf Samstag aktiv. Sie stahlen neben den Navis auch Airbags und Tachoeinheiten.

Die Kriminalpolizei, Tel. 04101-202-0, nimmt Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen entgegen. Auch möchten die Ermittler wissen, ob im Bereich Kampmoorstraße bereits zuvor ein mögliches Ausspähen der Tatorte stattgefunden hat.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: