Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Beethovenstraße / Polizei sucht Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung

Bad Segeberg (ots) - Gestern kam es in Elmshorn zu einer gefährlichen Körperverletzung in der Beethovenstraße. Ein 24-Jähriger aus Elmshorn ging gegen 22.00 Uhr auf dem Fußweg der Beethovenstraße in Richtung Nibelungenring. Plötzlich hielt in Höhe der Einmündung Brahmstraße ein dunkelblauer Opel Vectra neben ihm. Die fünf Fahrzeuginsassen stiegen aus und hielten ihn fest. Er bekam einen Faustschlag ins Gesicht, verbunden mit der Aufforderung, sich von seiner Freundin zu trennen. Der 24-jährige ging zu Boden und erlitt leichte Verletzungen im Gesicht. Die Täter flüchteten anschließend über die Köllner Chaussee in Richtung "Langelohe." Sie werden als männlich, mit normaler Statur, etwa 170 bis 175 cm groß und dunkel bekleidet beschrieben. Der Fahrer war etwa 20 Jahre alt und hatte eine auffallend helle Stimme. Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, oder Zeugen, sich unter 04121-8030 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: