Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

12.11.2013 – 12:11

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Alter Kirchweg / Polizei sucht Zeugen nach Diebstählen im Altenheim

Bad Segeberg (ots)

Am Montagnachmittag, den 11.11.13, kam es in Norderstedt zu Diebstählen in einem Altenheim in der Straße "Alter Kirchweg". Gegen 14.00 Uhr erwischte eine 47-jährige Mitarbeiterin einen Mann dabei, wie er ihre Handtasche durchwühlte und mit ihrer Geldbörse zum Ausgang flüchtete. Anschließend floh er mit einem Fahrrad über die Ulzburger Straße in Richtung Norden. Eine Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Wie sich herausstellte, war der Mann zuvor zumindest in zwei Zimmern der Bewohner gewesen. Entwendet wurde insgesamt ein dreistelliger Bargeldbetrag. Die Polizei sucht jetzt einen etwa 35 Jahre alten Mann, zirka 1,80 m groß und schlank. Der vermutliche Südländer hat schwarze Haare und trug einen Schnurrbart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeans sowie einem schwarzen Cap. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Norderstedt-Mitte unter 040-5353620 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung