Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Feuer in einem leer stehenden Einfamilienhaus

Bad Segeberg (ots) -

Heute früh, 21.10.13, gegen 03:15 Uhr, rückten die Freiwilligen 
Feuerwehren Bad Bramstedt und Hitzhusen in die Rosenstraße aus. 

Passanten hatten Flammen aus dem Dach bemerkt und sofort Hilfe 
alarmiert. 

Vorsorglich wurden einige Bewohner aus den Nebengebäuden evakuiert. 
Das betroffene Haus selbst ist derzeit unbewohnt.

Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 
einen 6-stelligen Betrag geschätzt. 

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen.
Ergebnisse liegen noch nicht vor, Brandstiftung kann derzeit nicht 
ausgeschlossen werden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: