Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

25.06.2013 – 14:09

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Rönnau: Nachtrag zum vom Feuer vom 09. Juni 2013 Kriminalpolizei schließt vorsätzliche Brandstiftung aus

Segeberg (ots)

Am 09. Juni 2013 brannte es im Gewerbegebiet Chausseebaum. Das Feuer 
griff von dem Mülltonnenbereich bis zu einem Dachstuhl über. 

Die Kriminalpolizei hatte die Ermittlungen aufgenommen und kann nun 
Vorsatz ausschließen und geht von fahrlässiger Brandstiftung im 
Umgang mit Abfällen aus.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg