Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

21.12.2012 – 14:38

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heidgraben - Die Polizei bittet um Unterstützung bei der Suche nach Torsten Pranke

  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Pinneberg (ots)

Seit Mittwoch, 19.12.2012, um 01:30 Uhr, wird der 46 jährige Torsten Pranke aus Heidgraben vermisst. Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Auffinden des Vermissten. Herr Pranke ist 180 cm groß, von schlanker Statur, hat hellbraune Haare und einen Oberlippenbart, siehe auch beigefügtes Foto. Er trägt eine hüftlange braune Jacke, eine dunkelblaue Jeans, einen grauen Pullover und schwarze Arbeitsschuhe mit gelben Applikationen.

Die Polizei bittet um Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Pinneberg unter 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung