PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

16.11.2012 – 11:32

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: Anhänger und Container in Brand gesetzt- Zeugenaufruf

Moorrege: (ots)

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum heutigen Freitag gegen 2 Uhr einen Pferdeanhänger und Müllcontainer in Brand gesetzt.

Polizei und Feuerwehr wurden in die Kirchenstraße entsandt, weil ein am Fahrbahnrand geparkter Pferdeanhänger brannte. Noch während der Löscharbeiten durch die eingesetzten freiwilligen Helfer der Feuerwehr Moorrege wurde das Feuer in einem rund 100 Meter entfernten Müllcontainer an den Sportstätten bemerkt. Hier wurden zwei Container in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

Die Polizei sicherte die Tatorte zwecks Spurensicherung. Die Kriminalpolizei in Pinneberg ermittelt und fragt nach Zeugen oder Hinweisgebern. Diese sollten sich unter der Tel. 04101-202-0 melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg