Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

12.09.2012 – 15:08

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Borstel / Festnahme von ausländischen Dieseldieben

Borstel, Kreis Segeberg (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 12. September, erkannte ein Angehöriger einer örtlichen Kiesaufbereitungsgesellschaft in Borstel (bei Sülfeld im Kreis Segeberg) mitten in der Nacht ungewöhnliche Bewegungen auf dem Betriebsgelände. Offenbar machten sich mehrere Diebe an den dort abgestellten Baggern zu schaffen und pumpten den Kraftstoff aus den entsprechenden Tanks ab.

Die sofort eingesetzte Nachtstreife der Polizei Henstedt-Ulzburg forderte Unterstützung an. Die Suche nach dem Täterfahrzeug war aufgrund der guten Einweisung durch den 57-jährigen Betriebsangehörigen aus Sülfeld in kürzester Zeit von Erfolg gekrönt. Zeitgleich zu den ersten polizeilichen Maßnahmen bestiegen vier Männer einen blauen Pkw Mercedes mit polnischem Kennzeichen und fuhren über die Bundesstraße (B 432) in Richtung Norderstedt. Dort wurden sie von der Polizei gestoppt und überprüft.

Im Fahrzeug fanden die Polizeibeamten mehrere gefüllte 20-Liter-Treibstoffkanister, sowie eine nicht unerhebliche Menge an Kupferresten . Nach der Festnahme wurden die Täter an die Kriminalpolizei in Bad Segeberg zur erkennungsdienstlichen Behandlung und weiteren Bearbeitung übergeben. Die Ermittlungen gegen die Beschuldigten führt die Staatsanwaltschaft Kiel.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell