Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

17.08.2012 – 11:00

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Holm - 253 Aluminiumwannen aus Staudengärtnerei in einem Wert von mehreren tausend Euro entwendet; Polizei sucht Zeugen

Holm (ots)

Gestern, am Donnerstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, bemerkten Mitarbeiter der Gärtnerei im Lehmweg 200, dass das Tor zum rückwärtigen Firmengelände offen stand. Der 40 Jahre alte Inhaber stellte daraufhin fest, dass diverse Aluminiumwannen/Bewässerungscontainer mit zwei höhenverstellbaren Wasserüberläufen (Plastik blau) entwendet worden waren. Insgesamt wurden 253 Aluminiumwannen in einem Wert von gut 12.000 Euro mitgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen gelangten die unbekannten Täter mit einem Fahrzeug an die Rückseite des Tatobjektes. Das Fahrzeug wurde auf dem benachbarten Gelände, Pinneberger Straße 249, mit den Wannen beladen. Nachdem das Fahrzeug beladen war, fuhren die Täter vermutlich über das Grundstück wieder zurück zur Pinneberger Straße. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 21.00 Uhr, bis Donnerstag, 07.00 Uhr. Wem in der genannten Zeit in der Umgebung der Gärtnerei etwas Besonderes aufgefallen ist oder Hinweise zu dem Verbleib der Aluminiumwannen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Holm unter 04103-2165.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg