PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

26.07.2012 – 13:59

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt/B206 - PKW fuhr auf Motorrad auf, welches ordnungsgemäß am STOP-Schild anhielt

B 206 (ots)

Gestern Abend, gegen 18.40 Uhr, verließ ein 28 Jahre alter Mann aus Hamburg auf seinem Motorrad die A7 an der Anschlussstelle Bad Bramstedt. Am Einmündungsbereich zur dortigen B206 hielt er an der Haltelinie.

Hinter ihm verließ ein 35 Jahre alter Mann aus Hamburg in einem VW LT ebenfalls die A7. Der 35jährige bemerkte zu spät, dass der Motorradfahrer ordnungsgemäß hielt, und fuhr auf das Motorrad auf. Der 28jährige wurde leicht verletzt. Er wurde zwecks Folgeuntersuchungen in ein Krankenhaus verbracht. An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden von geschätzten 2000 Euro. An dem VW entstand nur ein geringer Sachschaden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Pressekontakt:

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg