Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

30.06.2010 – 10:46

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Sonnenschirm in Brand gesetzt

Pinneberg (ots)

Am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, kam es in der Mühlenstraße, auf 
einem Hochparterre liegendem Balkon, zu einem Feuer.

Die 16-jährige Tochter des Hauses saß im Wohnzimmer und hatte 
gelesen. Nach eigenen Angaben hatte sie draußen Geräusche 
wahrgenommen und dann gesehen, wie der auf dem Balkon stehende 
Sonnenschirm in Brand gesetzt wurde.

Sie sagte ihrer 14-jährigen Schwester Bescheid, beide Schwestern 
schnappten sich den Hund und liefen nach draußen. Ein Bekannter 
kletterte auf den Balkon und löschte das Feuer.
Die inzwischen alarmierte Feuerwehr traf gemeinsam mit der Polizei 
ein, die Mutter der beiden Mädchen war gerade vom Einkaufen 
zurückgekommen.
Die beiden Schülerinnen wurden leicht verletzt und vorsorglich ins 
Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro 
belaufen, Gebäudeschaden entstand nicht.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und
sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu der Person geben können, die den 
Sonnenschirm in Brand gesetzt hat. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg