PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

25.02.2010 – 11:28

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrshelferdankeschönfahrt für das Schuljahr 2009/2010

    Bad Segeberg (ots)

Auch in diesem Jahr knüpfte  die Polizeidirektion Bad Segeberg zusammen mit der Kreisverkehrswacht Segeberg am 17. Februar 2010 an eine Tradition an, die auf Kreisebene seit mehreren Jahren ununterbrochen durchgeführt worden ist:

    Die "Schülerlotsendankeschönfahrt" !

    Mit Unterstützung des Kreisfachberaters für Verkehrserziehung an den Schulen im Kreis Segeberg sowie der Fa. Auto-Kraft wurde eine Fahrt in Richtung Hamburg unternommen, um  dass soziale Engagement der Verkehrshelfer in den  Abschlussklassen besonders hervorzuheben.

    Bevor der Airport Hamburg aufgesucht werden konnte, wurden  die Schüler von der Sventana-Schulen aus Bornhöved, der IGS Trappenkamp, der Regionalschule Rickling, dem Schulzentrum Leezen sowie der Gemeinschaftsschule aus Sülfeld  auf dem Weg zum Flugplatz ab 07.40 Uhr "eingesammelt". Auf dem Flugplatzgelände wurden die 42 Teilnehmer der Fahrt durch Mitarbeiter des Besucherdienstes des Flughafens Hamburg um 10.00 Uhr begrüßt und anhand eines sehr innovativen Flughafenmodells in die Abläufe des Flugverkehrs informiert. Danach konnten wir die Erlebniswelt Flughafen bis 12.00 Uhr durch eine Vorfeld-Rundfahrt direkt erleben. Da sich bis dahin der kleine Hunger bei allen Fahrtenteilnehmern bemerkbar gemacht hatte, nutzten wir bis 13.30 Uhr ein Unterbrechung des Programms, um in ein den   jugendlichen Verkehrshelfern ansprechendes  Restaurant mit Big Mac`s und Pommes  dem Hungergefühl entgegen zutreten. Ab 14.00 Uhr warteten im Planetarium Hamburg die "Sterne der Pharaonen" auf uns. In dieser Veranstaltung wurde uns eindrücklich die Sternenverbindung aus Ägypten zur Zeit der Pharaonen bis zum heutigen Tag vermittelt. Gegen 15.30 Uhr traten wir mit unserem Busfahrer Volker Andre` die Heimreise an. Obwohl die Teilnehmer aus  fünf verschiedenen Schulen stammten, konnten wir als Veranstalter ein einvernehmliches und fröhliches Miteinander aller Verkehrshelfer bemerken, die sich wieder einmal wie im täglichen Verkehrshelfereinsatz vorbildlich verhalten hatten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg