Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

29.01.2010 – 16:27

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Niendorf - Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

    Groß Niendorf (ots)

Die Polizei in Leezen sucht die bislang unbekannte Fahrerin eines gold-gelben Kleinwagens. Die Frau hat mit ihrem Wagen am Sonntag, 17. Januar 2010, auf der B 432 einen Leitpfosten beschädigt und ist danach von der Unfallstelle geflüchtet. Die Fahrerin befuhr mit ihrem Kleinwagen die Bundesstraße aus Richtung Groß Niendorf kommend in Richtung Norderstedt. Sie überholte auf schneebedeckter Fahrbahn trotz Gegenverkehr einen dunklen Wagen und geriet beim Wiedereinscheren ins Schleudern. Vier entgegenkommende Fahrzeuge mussten abbremsen und ausweichen, um nicht frontal mit dem PKW der Frau zu kollidieren. Mit ihrem Wagen prallte die Fahrerin schließlich gegen einen Leitpfosten und beschädigte diesen.

Im Anschluss daran setzte die Frau ihre Fahrt in Richtung Norderstedt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei in Leezen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt die etwa 30-40 Jahre alte Fahrerin. Außerdem werden die Fahrzeugführer gesucht, die der Frau entgegen kamen und durch sie gefährdet wurden.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sie mit einem gold-gelben Kleinwagen unterwegs war.

Hinweise zu der nehmen die Beamten unter Tel.: 04552-610 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell