Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Geschädigter und Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

    Bad Segeberg (ots) -

Am Dienstagmittag erschien eine 26-jährige Fahrzeugführerin bei der Polizei und meldete einen Verkehrsunfall.

Den Angaben nach wollte die 26-jährige Opel-Fahrerin gegen 11.55 Uhr auf dem Parkplatz in der Straße Glindenberg ausparken. Beim Zurücksetzen kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger, der dabei offenbar leicht verletzt wurde. Der Mann ging allerdings, nach kurzem Schimpfen, in Richtung Bäcker davon und reagierte auch nicht auf Nachfrage der 26-jährigen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: - ca. 60 Jahre alt - graue Haare - korpulent - deutsche Erscheinung

Die Polizei bittet um Mithilfe und fragt, wer weitere Hinweise zu dem Geschädigten geben kann. Konnte jemand den Vorfall beobachten? Mögliche Anhaltspunkte bitte an die Polizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-3110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: