Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken mit Fahrrad gestürzt - Mitfahrerin schwer verletzt

    Bad Segeberg (ots) -

Am Samstag befuhr ein 15-jähriger Norderstedter mit einem Fahrrad die Straße Poolstieg aus Richtung Ulzburger Straße kommend. In Höhe der Hausnummer 4 rutschte der Norderstedter vermutlich aufgrund von Schneeglätte und Alkoholkonsum mit dem Fahrrad weg und stürzte zu Boden. Eine auf dem Gepäckträger befindliche 17-jährige Mitfahrerin aus Norderstedt stürzte ebenfalls und verletzte sich am Kopf. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert und vorsorglich aufgenommen.

Da bei dem Norderstedter Atemalkoholgeruch wahrgenommen wurde, boten die Polizeibeamten einen freiwilligen Atemalkoholtest an. Dieser ergab einen Wert von 1,77 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: