Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Kinderfahrrad entwendet, Geschädigter wird gesucht

    Wedel (ots) - Am vergangenen Freitag, gegen 02.50 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Mann auf, der auf einem Fahrrad unterwegs war. Allerdings handelte es sich bei dem Fahrrad um ein Kinderrad, welches viel zu klein für diesen Mann war.

    Die Polizisten entschieden sich, den Mann zu überprüfen. Es handelte sich um einen 17-jährigen Mann aus Wedel. Er sagte zu den Beamten, dass er sich das Fahrrad einfach aus einem Fahrradständer genommen habe, es gehöre nicht ihm. Da die Personalien des 17-jährigen vor Ort nicht einwandfrei festgestellt werden konnten, wurde die Person mit zur Dienststelle genommen.

    Bei der zuvor durchgeführten Durchsuchung wurde der 17-jährige zunehmend "pöbeliger", so dass diese mit körperlicher Gewalt durchgesetzt werden musste.

    Auf der Dienststelle konnten die Personalien festgestellt werden. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Es handelt sich hier um ein Kinderrad von Mc Kenzie, Model Kiddy 100, in den Farben blau und rot.

    Die Polizei sucht jetzt nach den Besitzern dieses Rades. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Wedel unter 04103/5018-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: