Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp/Wahlstedt - Trunkenheitsfahrten

    Bad Segeberg (ots) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde in der Nacht zum Samstag, 01.40 Uhr, im Habichtsweg in Wahlstedt bei einem Audi-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Der 42-jährige Wahlstedter erklärte sich mit einem freiwilligen Atemalkoholtest einverstanden. Dieser ergab einen vorläufigen Promillewert von 1,09, so dass ein weiterer Atemalkoholtest und anschließend eine Blutprobenentnahme folgten. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, eine Strafanzeige gefertigt.

    In Trappenkamp wurde gegen 03.45 Uhr in der Gablonzer Straße ein 26-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Auch hier nahmen die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch wahr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 0,63 Promille, so dass der Hamburger noch einen weiteren Atemalkoholtest durchführen musste. Der ermittelte Wert entsprach dem erstmals gepusteten Promillewert, so dass sich der Fahrzeugführer nun wegen einer Ordnungswidrigkeitenanzeige verantworten muss.  Die Weiterfahrt wurde bis zur Ausnüchterung untersagt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: