Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Betrunken Unfall gebaut

    Schenefeld (ots) - Am frühen Mittwochmorgern waren zwei 22-jährige Hamburger mit einem schwarzen Mercedes unterwegs. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit hatten sie in der Luruper Hauptstraße drei Fahrzeuge gestreift und waren weiter in Richtung Schenefeld gefahren. Dieses blieb nicht unbeobachtet, ein Zeuge bemerkte den Unfall und fuhr den beiden hinterher. Kurz nach 03 Uhr beobachtete er, wie das Fahrzeug eine Tankstelle in der Altonaer Chaussee in Schenefeld befuhr und rief die Polizei. Beamte der Wache Schenefeld trafen die beiden Verdächtigen dort an. Beide waren alkoholisiert (Atemalkoholwert 1,24 bzw. 1,28 Promille). Da nicht klar war, wer gefahren ist, wurde von beiden eine Blutprobe genommen und der Führerschein beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: