Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Überfall auf Spielhalle

    Bad Bramstedt (ots) - Am Donnerstag  betrat gegen 23:10 Uhr ein mit einer Sturmhaube bekleideter Mann eine Spielhalle in der Hamburger Str. und forderte mit den Worten "Kohle, Kohle!!" Bargeld. Bewaffnet war die Person mit einem Messer. Die bedrohte Angestellte steckte mehrere Hundert Euro Bargeld in den vom Täter mitgebrachten Stoffbeutel. Anschließend verschwand der Räuber zu Fuß über den Königsweg in den südwestlichen Stadtbereich. Die anschließende Fahndung verlief negativ.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: