Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

01.02.2008 – 12:33

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Vandalismus - Polizei sucht Zeugen

    Pinneberg (ots)

Bislang Unbekannte haben in der Nacht zu heute eine Spur der Zerstörung in den Bereichen Pferdekoppel Wiedetwiete und Pinnerberger Straße hinterlassen.

Von rund 20 Autos wurden mehrere Reifen zerstochen, mit einem Stein wurde die Heckscheibe eines Fahrzeuges eingeworfen sowie mehrere Grabsteine, die als Exponate von einem Geschäftsmann in der Pinneberger Straße/Breiter Weg ausgestellt waren , beschädigt.

Des Weiteren brannte gegen 02:30 Uhr ein Papiercontainer - ebenfalls im Bereich Pinneberger Straße/Breiter Weg.

Es ist erheblicher Sachschaden entstanden, der derzeit noch nicht beziffert werden kann.

Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus und sucht dringend Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfälle und den möglichen Tätern geben können.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung