Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Tote Person auf der Straße

    Henstedt-Ulzburg (ots) - In den frühen Morgenstunden des 26. Jan. 2008 ist ein Henstedt-Ulzburger ums Leben gekommen. Zeugen hatten gegen 03.50 Uhr die Polizei alarmiert, da zuvor eine Person auf der Hamburger Straße überfahren wurde. Als die Beamten an dem Ort des Geschehens eintrafen, war diese Person bereits aufgrund der Schwere der Verletzungen verstorben.

Im Zuge der Ermittlungen nahm die Polizei kurze Zeit später einen jungen Mann fest, welcher in das vorangegangene Geschehen verwickelt sein dürfte.

Die Beamten werden bei ihren Ermittlungen von der Kriminalpolizei unterstützt, derzeit können weder ein Unfallgeschehen noch eine vorsätzliche Tat ausgeschlossen werden.

Im Zuge weiterer Ermittlungen beschlagnahmte die Polizei einen PKW, mit welchem die verstorbene Person überfahren worden sein dürfte.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der Gesamtumstände, insbesondere zu den beteiligten Personen, noch keine Auskünfte erteilen können.

Es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: