Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerbek: Fahrradkontrollen bei den Grundschülern der Hermann-Löns-Schule

    Pinneberg (ots) - Am 11.12.2007, in der Zeit von 08:30 bis 09:30 Uhr, kontrollierten die Beamten der Polizeistation Bönningstedt die Fahrräder der Schüler. Bei der zwischen der Schulleitung und der Polizei abgesprochenen Maßnahme zur Verkehrsprävention wurde der technische Zustand der Zweiräder überprüft.

Insgesamt beteiligten sich 70 Schüler aus sieben Schulklassen an der Aktion.

Die meisten Fahrräder waren in Ordnung oder hatten nur geringe Mängel. In 14 Fällen jedoch wurden technische Mängel (meist ungenügende Beleuchtung) festgestellt, die Nachkontrollen erforderlich machen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Fahrradfahrer in der jetzigen Jahreszeit aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse häufig nur schlecht für andere Verkehrsteilnehmer zu erkennen sind. Alle Radfahrer sollten deshalb für eine funktionsfähige Beleuchtung ihres Fahrrades sorgen. Die Zweiräder sind mit den vorgeschriebenen Reflektoren auszustatten und insbesondere Kinder sollten auffällige, möglichst reflektierende Kleidung tragen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: