Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kisdorf: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

    Pinneberg (ots) - Am Samstag, vermutlich gegen 05:00 Uhr, ist ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen einen Zaun in der Straße Lehmkuhlen gefahren.

Eine Zeugin hörte um die Uhrzeit einen lauten Knall, erst ein paar Stunden später wurde dann der Schaden bemerkt.

Der Holzzaun ist in einer Breite von 5 m total zerstört, Buschwerk und eine Hecke wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: