Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wiemersdorf: Brand eines Reetdachhauses

    Bad Segeberg (ots) - Heute, Dienstag, 07. August 2007 gegen 02:30 Uhr, mussten die Freiwilligen Feuerwehren Armstedt, Bimöhlen, Fuhlendorf, Wiemersdorf und Bad Bramstedt zu einem Feuer eines Reet gedeckten Einfamilienhauses in der Rhönstraße ausrücken.

Nachbarn hatten zuvor Brandgeruch wahrgenommen und sofort die Rettung alarmiert.

Das Haus wurde durch das Feuer komplett zerstört, der entstandene Gesamtschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

Personen waren nicht in dem Gebäude; es wurde niemand verletzt.

Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mit ersten Ergebnissen ist vermutlich nicht vor morgen früh zu rechnen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: