Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Brande-Hörnerkirchen - Einbrüche

    Brande-Hörnerkirchen (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in mehrere Gebäude in der Steinstraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich über die Eingangstür zu einem Geschäft gewaltsam Zutritt und gelangten so in das Innere. Dort entwendeten sie aus einer Geldkassette mehrere hundert Euro Bargeld sowie einen Laptop. Weiterhin brachen sie einen Lagerraum auf und entwendeten Werkzeug.

Auf der gegenüber liegenden Straßenseite verschafften sich die Täter über eine Werkstatttür Zutritt zu einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus. Hier verließen die Diebe das Gebäude ohne Stehlgut.

Eine auf dem Grundstück stehende Lagerhalle wurde ebenfalls aufgebrochen, diese verließen die Täter ohne Stehlgut.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die in der vergangenen Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Möglicherweise haben Anwohner auch verdächtige Geräusche gehört.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: