Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

18.09.2018 – 12:12

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leutershausen/ Heidelberg/ Rhein-Neckar-Kreis: Mann onaniert in Straßenbahn, Zeugen gesucht!

Leutershausen/ Heidelberg/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montag zwischen 12.12 Uhr und 12.30 Uhr fuhren eine 25-jährige Frau und deren Bekannte mit der Straßenbahnlinie 5 von Leutershausen in Richtung Heidelberg. Unterwegs stieg ein bislang unbekannter Mann in die Bahn ein. Der Mann begann hinter einem Aktenordner, den er auf dem Schoß stehen hatte, an zu onanieren. In der Folge sprach er die Damen noch aufs Wetter an und verließ wie die Frauen am Bismarckplatz in Heidelberg die Bahn. Der unbekannte Täter ging dann in ein nahegelegenes Kaufhaus.

Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

ca. 65-70 Jahre, wenig bis kein Kopfhaar, weißes Kopfhaar, große eckige Brille, grüne Jacke, dunkle Hose, schwarze große Brieftasche

Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls oder nach Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter 0621 174 4444 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung