Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Mehrere Verletzte; Pressemeldung Nr. 1

Mannheim-Innenstadt (ots) - Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen gegen 06.00 Uhr an der Haltestelle Kunsthalle wurden mehrere Fahrgäste verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Straßenbahnzug der Linie 5 auf einen vorrausfahrenden Expresszug in Richtung Hauptbahnhof auf. Zur Versorgung der Verletzten sind derzeit mehrere Rettungsfahrzeuge eingesetzt. Der Kaiserring ist zwiwschen Tattersall und Bismarckstraße für die Linksabbieger in Richtung Reichskanzler-Müller-Straße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: