Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

26.10.2018 – 18:03

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: POL-KI: 181026.4 Groß Rönnau: Tötungsdelikt - Kripo ermittelt

Groß Rönnau (ots)

In den frühen Morgenstunden des 26. Oktober wurde in Groß Rönnau eine 79 Jahre alte Frau getötet. Beamte nahmen den 78-jährigen Ehemann als Tatverdächtigen vorläufig fest. Er wird zurzeit vernommen und soll morgen dem Amtsrichter vorgeführt werden. Die Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion Kiel hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Kiel und Spezialisten der Kriminaltechnik die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei wird über das Wochenende keine weiteren Informationen mitteilen, sondern die genauen Umstände ermitteln. Weitere Informationen zu diesem Fall werden am Montag mitgeteilt.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel