Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

27.03.2007 – 13:11

Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei Meldungen:Versuchte sexuelle Nötigung in Gerresheim - Einbrüche in Rather Kinder- und Jugendeinrichtungen geklärt

    Düsseldorf (ots)

Versuchte sexuelle Nötigung in Gerresheim - Polizei fahndet nach unbekanntem Täter

    Nach einer versuchten sexuellen Nötigung in der Nacht zum Sonntag in Gerresheim fahndet die Polizei nach einem etwa 25 Jahre alten Mann. Das Opfer, eine 17-jährige Düsseldorferin, blieb bei der Tat unverletzt.

    Gegen 2.20 Uhr war die junge Frau im Bereich der Pferdekoppeln am Höherhofweg auf dem Weg nach Hause, als sie unter einem Vorwand von einem Unbekannten angesprochen wurde. Als die 17-Jährige stehen blieb, packte sie der Mann von hinten und hielt sie fest. Nachdem die junge Frau lautstark schrie, ließ der Unbekannte von ihr ab und flüchtet. Das Opfer lief nach Hause. Am nächsten Nachmittag suchte sie zusammen mit Angehörigen die Kriminalwache am Jürgensplatz auf, wo sie von einer Beamtin vernommen wurde.

    Danach kann der Täter wie folgt beschrieben werden: Etwa 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und dünn. Auffallend war seine große Hakennase und seine schmalen Lippen. Er hatte dunkle Augen und dünne, dunkle Augenbrauen. Zur Tatzeit war er mit einer Daunenjacke (unterer Bereich beige, dann rote Streifen) und einer Bluejeans bekleidet.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 870-0.

    Rath - Einbrüche in Kinder- und  Jugendeinrichtungen geklärt - 16- und 13-Jährige Tatverdächtige ermittelt

    Die Jugendsachbearbeiter der Kriminalpolizei in der Inspektion Ost konnten jetzt zwei 13- und 16-jährigen Tätern das Handwerk legen. Die beiden jungen Düsseldorfer haben zugegeben, gemeinsam seit Mitte vergangenen Monats insgesamt sechs Einbrüche in Kinder- und Jugendeinrichtungen in Rath und Mörsenbroich begangen zu haben.

    Auf die Spur der Täter gelangten die Ermittler nachdem bei einem Einbruch in die Jugendverkehrsschule in Rath mehrere Übungsmofas entwendet worden waren. Zeugen gaben der Polizei Hinweise auf die Mofas und die beiden Jugendlichen. Auf Grund dieser Erkenntnisse konnte bei der Freundin des 16-Jährigen in Rath ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt werden. In der Wohnung der Freundin fanden die Beamten mehrere Computer und Bildschirme. Die Gegenstände konnten einem Einbruch in eine Jugendeinrichtung in Rath zugeordnet werden. Zum Verbleib der anderen Beute machten die Tatverdächtigen widersprüchliche Angaben. Hierzu dauern die Ermittlungen an. Bei den Taten entstand teilweise ein hoher Sachschaden durch Vandalismus.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf