Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

31.07.2006 – 13:51

Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseldorfer Drogenfahnder stoppen Großdealer - 50-jähriger Türke in Benrath festgenommen - Drogen im Gesamtwert von über 50.000 Euro sichergestellt - Bilder als Datei begefügt

POL-D: Düsseldorfer Drogenfahnder stoppen Großdealer - 50-jähriger Türke in Benrath festgenommen - Drogen im Gesamtwert von über 50.000 Euro sichergestellt - Bilder als Datei begefügt
  • Bild-Infos
  • Download

    Düsseldorf (ots)

Umfangreiche Ermittlungen in der Düsseldorfer Drogenszene führten vergangenen Freitag (28.7.) zu der Festnahme eines in den Niederlanden lebenden Türken. Der 50-Jährige wurde durch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos in Benrath festgenommen und sitzt seit Samstag in Untersuchungshaft.

    Intensive Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariates 34 führten in der vergangenen Woche auf die Spur eines überregional operierenden Drogendealers. Der Mann führte einen gut organisierten, schwunghaften Handel mit Heroin, Cannabisprodukten und Kokain. Er belieferte unter anderem mehrere Abnehmer im Bereich Düsseldorf, Duisburg, Krefeld, Wuppertal und Stuttgart. Aufgrund von Hinweisen, die den Verdacht zuließen, dass der 50-Jährige bewaffnet sein könnte, zogen die Ermittler bei der Festnahme ein Spezialeinsatzkommando hinzu, was den Beschuldigten um 10 Uhr in Benrath widerstandslos festnehmen konnte.

    Bei dem Dealer wurden circa 500 Gramm Heroin und circa 5000 Euro in kleiner Stückelung aufgefunden. Ein mitgeführter Schließfachschlüssel führte die Fahnder zu einem Depot im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Hier stellten sie nochmals 500 Gramm Heroin und circa sechs Kilo Marihuana in einer Sporttasche sicher. Allein die Drogen haben einen Marktwert von rund 55.000 Euro. Der Festgenommene wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt; dieser begründete die Untersuchungshaft.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung