Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

16.05.2006 – 17:59

Polizei Düsseldorf

POL-D: Polizei nimmt Randalierer fest

    Düsseldorf (ots)

Randalierer nach Kreuzungsblockaden festgesetzt - Polizei nimmt mehrere Personen nach Demonstration fest

    Nach Abschluss der friedlichen Demonstration des ASTA der Ruhruniversität Bochum und der "Verdi"-Kundgebung  gegen 15 Uhr vor dem Düsseldorfer Landtag, kam es durch eine Gruppe von circa 200 Personen zu Kreuzungsblockaden im Bereich der Graf-Adolf-Straße. Die Gruppe war zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof unterwegs und blockierte immer wieder Straßen und Kreuzungen. Aus der Gruppe heraus gab es Widerstandshandlungen gegenüber Polizeibeamten und Sachbeschädigungen. Vier Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Daraufhin wurde die Gruppe um 15.26 Uhr Corneliusstraße/Ecke Luisenstraße festgesetzt. Die Beamten nahmen neun Randalierer fest und eine Person in Gewahrsam. Die Einsatzkräfte  fertigten mehrere Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Sachbeschädigung. Gegen 17 Uhr wurden die festgesetzten Personen mit insgesamt vier Bussen zum Hauptbahnhof gebracht, von wo aus sie ihre individuelle Heimreise antreten konnten. Insgesamt waren zeitweise mehr als dreihundert Polizeibeamte im Einsatz.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf