Polizei Düsseldorf

POL-D: Autos in Unterrath angezündet - Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandlegung

Düsseldorf (ots) - In der vergangenen Nacht wurden zwei Pkw in Düsseldorf-Unterrath bei einem Feuer vollständig zerstört. Für die Brandermittler der Kriminalpolizei steht fest, dass es sich um einen vorsätzlich gelegten Brand handelt. Sachschaden über 50.000 Euro.

Um 2.35 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand in die Ziegelstraße gerufen. Hier brannten zwischenzeitlich ein neuwertiger Nissan Infiniti und ein Opel Astra in voller Ausdehnung. Menschenleben oder umliegende Gebäude waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Eine Begutachtung des Brandortes durch die Spezialisten des Kriminalkommissariats 11 ergab, dass das Feuer an dem Infiniti ausbrach und sich auf den Opel Astra ausdehnte. Nach den derzeitigen Ermittlungen gehen die Beamten von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Der Sachschaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: