Polizei Düsseldorf

POL-D: Geisterfahrer auf der Oberkasseler Brücke

    Düsseldorf (ots) - Geisterfahrer auf der Oberkasseler Brücke  -  38-jähriger Ratinger mit 1,2 Promille unterwegs  

  Offensichtlich völlig die Orientierung verloren hatte am Samstag   Morgen ein 38-jähriger Mann aus Ratingen, als er mit einem Klein-Lkw als Geisterfahrer auf der Oberkasseler Brücke unterwegs war. Eine   Streife konnte den alkoholisierten Mann auf dem Kaiser-Wilhelm-Ring   stoppen.

  Um 07.40 Uhr war eine Funkstreife auf der Brücke in Richtung   Innenstadt unterwegs. Die Beamten trauten ihren Augen nicht, als   ihnen entgegengesetzt  der Fahrtrichtung ein Klein-Lkw entgegenkam.   Die Beamten schalteten Blaulicht und Martinshorn ein, wendeten den   Steifenwagen und nahmen die Verfolgung auf. Auf der Brücke kamen   ihnen fünf Verkehrsteilnehmer entgegen. Zum Glück kam es zu keinem   Zusammenstoß. Erst auf dem Kaiser-Wilhelm-Ring stoppte der Mann   seinen Wagen. Den Beamten kam eine deutliche Alkoholfahne entgegen.   Der Atemtest ergab 1,2 Promille. Im Fahrzeug fanden die Beamten eine sogenannte Haschpfeife. Auf Vorhalt sagte der 38-Jährige: " Das war - unsere mitgebrachte Party- vergangene Nacht "! Auf der Wache wurde dem  Beschuldigten eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet jetzt eine  Strafanzeige wegen Trunkenheit am Steuer  und Gefährdung des   Straßenverkehrs.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: