Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

01.06.2017 – 16:03

Polizei Düsseldorf

POL-D: A 40 - Essen - Zwei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt - Stau auf den BAB 40 und 52

Düsseldorf (ots)

Donnerstag, 1. Juni 2017, 9.45 Uhr

Ein 77-jähriger Lkw-Fahrer aus Duisburg befuhr gegen 9.45 Uhr die BAB 40 in Richtung Dortmund auf dem rechten Fahrstreifen. Zwischen den Anschlussstellen Essen-Huttrop und Essen-Frillendorf wollte er auf den linken Fahrstreifen wechseln. Während des Manövers stieß er aus bislang ungeklärten Gründen mit dem PKW eines 58-Jährigen aus Dortmund zusammen. Im Anschluss wurde der Wagen des Dortmunders auf den ganz linken Fahrstreifen geschleudert, wo er mit dem Fahrzeug einer 30 Jahre alten Frau aus Essen kollidierte.

Bei diesem Zusammenstoß wurde der 58-Jährige leicht und die 30-jährige Frau schwer verletzt. Beide wurden einem Krankenhaus in Essen zugeführt.

Während der Bergung der Fahrzeuge und der anschließenden Unfallaufnahme mussten zwei Fahrstreifen bis 13.40 Uhr gesperrt werden. Das längste Stauausmaß betrug auf der BAB 52 sechs Kilometer und auf der BAB 40 etwa fünf Kilometer. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von rund 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf