Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

05.02.2017 – 11:41

Polizei Düsseldorf

POL-D: Altstadt - Versuchter Einbruch in Spirituosengeschäft - Schlagstock sichergestellt - Vier Männer im Polizeigewahrsam

Düsseldorf (ots)

Altstadt - Versuchter Einbruch in Spirituosengeschäft - Schlagstock sichergestellt - Vier Männer im Polizeigewahrsam

Sonntag, 5. Februar 2017, 4 Uhr

In der Nacht zu heute versuchten vier Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren in ein Spirituosengeschäft in der Altstadt einzubrechen. Beamte der Düsseldorfer Polizei konnten die Verdächtigen nach einer kurzen Verfolgung stoppen. Bei einem der vier fanden die Polizisten einen Schlagstock. Für alle endete die Nacht im Polizeigewahrsam.

Gegen 4 Uhr hielten sich Polizisten der Inspektion Mitte auf dem Marktplatz auf, als sie plötzlich ein lautes Klirren vernahmen. Im selben Moment erblickten sie eine Personengruppe, die vor dem Spirituosengeschäft an der Flinger Straße verharrte. Als die vier Männer die Polizisten augenscheinlich bemerkten, traten sie die Flucht an. Sofort verfolgten die Beamten die Verdächtigen, die sich bereits zum Teil getrennt hatten und forderten weitere Kräfte an. Kurze Zeit später konnten alle vier Tatverdächtigen in der Nähe des Tatortes gestellt werden. Sie stehen im Verdacht, die Scheibe des Spirituosengeschäfts eingeschlagen zu haben. Bei der Durchsuchung der Männer kam bei einem von ihnen ein Schlagstock zum Vorschein, den die Beamten sicherstellten. Die vier alkoholisierten Verdächtigen wurden ins Polizeigewahrsam gebracht und befinden sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell