Polizei Düsseldorf

POL-D: Pempelfort: Fahrzeugführer gerieten in Streit - Schreckschusswaffe sichergestellt - Anzeige

Düsseldorf (ots) - Pempelfort: Fahrzeugführer gerieten in Streit - Schreckschusswaffe sichergestellt - Anzeige

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 15.45 Uhr

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei kam es am Donnerstagnachmittag an der Blücherstraße/Nordstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Fahrer eines Lieferwagens und einem Pkw-Fahrer. Ein 23 Jahre alter Mann hatte eine dortige Apotheke beliefern wollen und seinen Lieferwagen kurz vor Kreuzung abgestellt. In der Folge kam es zu einem Streit mit dem 35-jährigen Fahrer eines nachfolgenden Autos. Der verbale Streit ging schließlich in eine körperliche Auseinandersetzung über, in deren Verlauf der 23-Jährige eine als "Schreckschusspistole" bekannte PTB-Waffe nahm und einen Schuss abgab. Passanten trennten schließlich die beiden Männer. Durch den Schuss wurde glücklicherweise niemand verletzt. Allerdings erlitten beide Männer leichte Verletzungen aufgrund der vorangegangenen Auseinandersetzung. Die Waffe stellten die Beamten sicher. Für diese lag seitens des 23-Jährigen ein kleiner Waffenschein vor.

Gegen beide wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: