Polizei Düsseldorf

POL-D: Stadtmitte - Überfall in Spielhalle - Täter greift Angestellte mit Pfefferspray an und bricht Automaten auf

Düsseldorf (ots) - Mehrere Tausend Euro erbeutete heute in den frühen Morgenstunden ein bislang unbekannter Täter bei einem Raubüberfall in einer Spielhalle am Worringer Platz. Gegen kurz vor 7 Uhr hatte das spätere Opfer die Spielothek aufgeschlossen und einen Mann bemerkt, der sich zunächst als Kunde ausgab und zu den Geräten begab. Die 52-Jährige bot ihm sogar noch etwas zum Trinken an, ehe sie sich in Richtung Kasse bewegte. Nur wenige Augenblicke später kam der Täter zum Tresen und besprühte die Angestellte unvermittelt mit Reizstoff. Er wies die Frau an, sich auf den Boden zu legen und ruhig zu bleiben. Das eingeschüchterte Opfer leistete Folge und hörte, wie der Räuber mehrere Spielautomaten aufbrach. Der Mann konnte schließlich mit mehreren Tausend Euro die Flucht antreten. Er wird wie folgt beschrieben:

   - circa 20 bis 25 Jahre alt 
   - etwa 1,80 Meter groß 
   - schlank 
   - ungepflegtes Erscheinungsbild 
   - Dreitagebart 
   - kurze schwarze Haare 
   - dunkelgraue/schwarze Sweatshirtjacke mit Kapuze und roten 
     Applikationen 
   - dunkle Jeans 
   - rotes Käppi 

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 36 unter der Rufnummer 8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: