Polizei Düsseldorf

POL-D: Einladung zur Pressekonferenz

    Düsseldorf (ots) - Einladung zur Pressekonferenz am Montag, 01. Oktober 2001 um 14.00 Uhr, im Sozialraum der Kantine

    Versuchtes Tötungsdelikt auf der A 57 im Bereich Dormagen - Unbekannte schießen auf fahrenden Pkw     Am frühen Sonntagmorgen schossen unbekannte Täter auf den fahrenden Pkw eines 27-Jährigen. Es wurde niemand verletzt.     Staatsanwaltschaft und Polizei informieren Sie über weitere Einzelheiten in der heutigen Pressekonferenz.

    Versuchtes Tötungsdelikt in Stadtmitte - Opfer außer Lebensgefahr     Ein 50-jähriger Juwelier wurde am Sonntagmittag in seinem Geschäft auf der Graf-Adolf-Straße Opfer eines Raubüberfalls. Mindestens ein bislang unbekannter Täter schoss auf den 50-Jährigen. Das schwer verletzte Opfer ließen die Täter gefesselt zurück. Die Täter entkamen mit Schmuck in bisher unbekannter Höhe. Das Opfer ist außer Lebensgefahr.     Weitere Einzelheiten werden Ihnen Polizei und Staatsanwaltschaft in der heutigen Pressekonferenz mitteilen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: