Polizei Düsseldorf

POL-D: A 61 - Viersen - Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Ein Schwerverletzter - Circa 25.000 Euro Sachschaden

Düsseldorf (ots) - ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - A 61 - Viersen - Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Ein Schwerverletzter - Circa 25.000 Euro Sachschaden

Montag, 24. März 2014, 10.43 Uhr

Ein schwer verletzter Pkw-Fahrer, drei beschädigte Fahrzeuge und ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich heute Morgen auf der A 61 bei Viersen in Fahrtrichtung Koblenz ereignet hat.

Nach den vorläufigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf war ein 44 Jahre alter Mann aus Nettetal mit einem Renault auf der A 61 unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Viersen geriet er auf der glatten Fahrbahn (plötzlicher Wetterumschwung mit Hagelschauer) mit seinem Auto ins Schleudern und dann in die Böschung. Der Pkw kam erst zwischen der Standspur und dem ersten Fahrstreifen auf der Seite liegend zum Stillstand. Ein nachfolgender Fahrzeugführer (78 Jahre alt aus Viersen) stoppte sofort seinen Mercedes auf der Standspur, sicherte den Renault nach hinten ab und half dem Verletzten aus dem Wagen. In der Folge verlor ein 68-jähriger VW-Fahrer auf der glatten Fahrbahn ebenfalls die Kontrolle über sein Auto und schleuderte gegen den Mercedes, der dadurch mit dem Renault kollidierte.

Die alarmierten Rettungskräfte brachten den Renault- und den VW-Fahrer in ein Krankenhaus. Während der 44-Jährige stationär aufgenommen wurde, konnte der 68 Jahre alte Fahrer wieder entlassen werden. Der Helfer im Mercedes blieb unverletzt.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr für etwa zwei Stunden an der Unfallstelle vorbeigeführt. Zwischen den Anschlussstellen Viersen und Süchteln bildete sich ein Stau von einem Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: