Polizei Düsseldorf

POL-D: Vorsicht Taschendiebe! - 19- und 22-jährige Frauen in Pempelforter Supermarkt aktiv - Festnahmen

Düsseldorf (ots) - Vorsicht Taschendiebe! - 19- und 22-jährige Frauen in Pempelforter Supermarkt aktiv - Festnahmen

Mit Hilfe eines aufmerksamen Ladendetektivs konnten gestern Vormittag zwei junge Taschendiebinnen vorläufig aus dem Verkehr gezogen werden. Die beiden Frauen hatten gemeinsam eine 70-jährige Kundin abgelenkt und ihr dann aus der Handtasche die Geldbörse entwendet. Die beiden polizeibekannten Frauen sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

In dem Supermarkt an der Duisburger Straße beobachtete der Ladendetektiv, wie sich die Frauen der 70-Jährigen näherten. Die Handtasche der alten Dame hing an ihrem Rollator. Im einem günstigen Augenblick lenkten die Täterinnen ihr Opfer ab und griffen in die Handtasche. Die entwendete Geldbörse versteckten sie zunächst schnell in einem Regal. Glücklicherwesie beobachtete der Mitarbeiter das Geschehen und hielt die beiden Frauen fest. Die Geldbörse konnte später in der Handtasche der Täterinnen gefunden werden. Möglicherweise hatte das diebische Duo der Frau bereits am Geldautomaten an der Nordstraße aufgelauert und sie dann verfolgt.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei noch einmal eindringlich vor Taschen- und Trickdieben. Schützen Sie sich, indem sie Geld und Wertsachen am Körper tragen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: