Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Angermund - Mädchen leicht verletzt - Geschädigte gesucht - "Bitte melden!"

Düsseldorf (ots) - Dienstag, 25. Februar 2014, 7.30 Uhr Verkehrsunfall in Angermund - Mädchen leicht verletzt - Geschädigte gesucht - "Bitte melden!"

Nach einem Verkehrsunfall gestern Morgen in Angermund wendet sich die Polizei mit dem Appell: "Bitte melden!" an die junge Geschädigte. Die etwa zwölf bis 15 Jahre alte Schülerin wurde bei dem Unfallgeschehen wahrscheinlich leicht verletzt und soll jetzt bitte Kontakt mit der Polizei aufnehmen.

Nach den Schilderungen des 22-jährigen Unfallverursachers touchierte er zur Unfallzeit mit seinem schwarzen Polo an der Einmündung Angermunder Straße / Am Mühlendamm eine Fußgängerin. Das etwa zwölf bis 15 Jahre alte Mädchen versicherte mehrfach, dass nichts passiert sei. Anschließend ging sie zu wartenden Freunden und stieg in den Bus in Richtung Ratingen. Der junge Fahrer verständigte später die Polizei. Zu diesem Zeitpunkt ließ sich die Geschädigte nicht mehr ermitteln.

Das Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei bitte die Geschädigte sich unter Telefon 0211-870-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: