Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

23.07.2013 – 10:30

Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseldorf - Zwei betrunkene Radfahrer aus dem Verkehr gezogen - Strafanzeigen gefertigt

Düsseldorf (ots)

"sehen & gesehen werden - radfahren in düsseldorf" Zwei betrunkene Radfahrer aus dem Verkehr gezogen - Strafanzeigen gefertigt

In der vergangenen Nacht fielen Beamten der Polizeiinspektion Nord auf der Niederrheinstraße und der Collenbachstraße zwei betrunkene Radfahrer auf. Gegen die beiden Männer wurden Strafanzeigen gefertigt.

Auf der Niederrheinstraße benötigte ein 35-jähriger Mann die gesamte Fahrbahnbreite, um mit seinem Fahrrad in Richtung Kaiserswerth zu fahren. Als die Beamten ihn anhielten, stellten sie nicht nur Alkoholgeruch fest, der Mann hatte während der Kontrolle auch große Koordinationsprobleme. Nach einem Alcotest (fast 1,4 Promille) entnahm ihm in der Wache ein Arzt eine Blutprobe.

Der gegen 1.30 Uhr auf der Collenbachstraße gestoppte Radler hatte sogar noch mehr Alkohol in der Atemluft. Der Mann war mit fast 2 Promille in Richtung Kleverstraße unterwegs, als die Beamten in kontrollierten.

Gegen beide Männer wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr (§316 StGB) gefertigt. Sie erwartet neben einer hohen Geldstrafe, die Entziehung der Fahrerlaubnis und bis zu 7 Punkte in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell