Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

30.10.2012 – 11:11

Polizei Düsseldorf

POL-D: Unterrath - Fußgänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Düsseldorf (ots)

Unterrath - Fußgänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen erlitt gestern Nachmittag ein 15-jähriger Junge, als er beim Überqueren der Kalkumer Straße von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Gegen 17.05 Uhr befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Ford Focus den linken Fahrstreifen der Kalkumer Straße in Fahrtrichtung Ulmenstraße. Er rollte wegen der Rotlicht zeigenden Ampel langsam auf die Kreuzung An der Piwipp / Thewissenweg zu und beschleunigte sein Fahrzeug, nachdem die Lichtzeichenanlage auf Grünlicht schaltete. Plötzlich tauchte vor ihm der dunkel gekleidete 15-jährige Fußgänger auf, der die Straße überqueren wollte, um die einfahrende Straßenbahn zu erreichen. Er erfasste den Fußgänger und schleuderte ihn zu Boden. Glücklicherweise erlitt der Junge nur leichte Verletzungen und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung