Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

29.12.2011 – 12:00

Polizei Düsseldorf

POL-D: Handtaschenräuber verletzt Seniorin - 78-Jährige im Krankenhaus

Düsseldorf-Unterrath (ots)

Im Krankenhaus wird derzeit eine 78-jährige Düsseldorferin behandelt, die gestern Nachmittag Opfer eines Handtaschenraubs wurde. Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad. Die Fahndung nach ihm verlief bislang ergebnislos.

Um 17.30 Uhr war die Seniorin allein auf der Straße "Am Röttchen" unterwegs, als ihr plötzlich die Handtasche entrissen wurde. Ein bislang Unbekannter hatte sich der Frau von hinten genähert, war mit seinem Fahrrad an ihr vorbeigefahren und hatte dabei nach der schwarzen Damenhandtasche gegriffen. Durch den Ruck stürzte die 78-Jährige aus Kaiserswerth zu Boden und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Geschädigte erlitt darüber hinaus einen Schock und konnte bislang noch nicht zu dem Sachverhalt vernommen werden.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf