Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

31.05.2011 – 13:09

Polizei Düsseldorf

POL-D: Stadtmitte - Fußgängerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

Düsseldorf-Stadtmitte (ots)

Montag, 30. Mai 2011, 17.55 Uhr

Kurz vor 18 Uhr befuhr ein 44-jähriger Hyundai-Fahrer die linke Spur der Oststraße in Richtung Immermannstraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 27-jähriger Pkw-Führer mit seinem Daimler Chrysler auf der rechten Spur in diese Richtung. Eine 19-jährige Fußgängerin wollte ihren Zug am Hauptbahnhof erreichen und lief quer über die Fahrbahn der an dieser Stelle vierspurigen Oststraße. Nachdem sie zwei Fahrspuren überquert hatte, konnte der Hyundai-Fahrer noch durch eine starke Bremsung einen Zusammenprall mit der für ihn von links kommenden Fußgängerin verhindern. Der 27-jährige Daimler-Fahrer konnte aufgrund des schräg links vor ihm fahrenden Hyundai die Frau nicht sehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Fußgängerin wurde aufgeladen und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Sie muss stationär behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf