Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

25.03.2011 – 16:03

Polizei Düsseldorf

POL-D: Stadtmitte - Sexualdelikt in Bahnhofsnähe

  • Bild-Infos
  • Download

Düsseldorf (ots)

Freitag, 25. März 2011, 2.15 Uhr

Stadtmitte - Sexualdelikt in Bahnhofsnähe - Polizei fahndet mit Fotos nach Tatverdächtigem

Die Düsseldorfer Polizei fahndet derzeit nach einem Sexualstraftäter, der letzte Nacht in der Nähe des Hauptbahnhofs eine Frau angegriffen hat. Nachdem die ortsunkundige Frau den Mann im Hauptbahnhof ansprach und sich nach dem Weg in die Altstadt erkundigt hatte, führte sie dieser zum Bertha-von-Suttner-Platz. Unter Drohung ein Messer dabei zu haben, nötigte er die 35-Jährige in einer Grünanlage zum Geschlechtsverkehr und entfernte sich anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Jetzt fahndet die Kriminalpolizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera.

Das Opfer beschreibt den Täter als etwa 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß. Die dunklen Haare waren kurz geschnitten und gepflegt. Er soll dunkle Augen und eine kräftige Figur gehabt haben. Zur Tatzeit trug er helle Sportschuhe und eine dunkle Jeans. Außerdem war er mit einer dunkelblauen, ärmellosen Weste bekleidet. Darunter befand sich ein helles, kariertes Hemd. Er sprach deutsch mit Akzent.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 12 unter der Rufnummer 8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung