Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ROW: Brand eines Wohn- und Geschäftshauses ++ Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Rotenburg (ots) - Sittensen: Am Samstagnachmittag um 16.00 Uhr kam es am Marktplatz in Sittensen aus bisher ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

19.11.2010 – 14:18

Polizei Düsseldorf

POL-D: Meerbusch- A 57 in Richtung Niederlande - Ladungsverlust sorgte für erhebliche Verkehrsstörungen - Wer kennt den Verursacher?

Meerbusch Düsseldorf (ots)

Dienstag, 16. November 2010, 15.16 Uhr ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - Meerbusch- A 57 in Richtung Niederlande - Ladungsverlust sorgte für erhebliche Verkehrsstörungen - Wer kennt den Verursacher? - Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Dienstag, gegen 15.16 Uhr, verlor ein bislang unbekannter Lkw auf der A 57 zwischen dem Autobahnkreuz Meerbusch und der Rastanlage Geismühle eine größere Menge Sondermüll. Dabei handelte es sich um Klinikabfälle. Während der umfangreichen Aufräumarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen und langen Staus. Weil der Verursacher bislang nicht ermittelt werden konnte, entstanden der zuständigen Autobahnmeisterei Entsorgungskosten in Höhe von mehreren tausend Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen legte der Verursacher mit seinem Fahrzeug (heller Sattelzug mit Container) auf der Rast- und Tankanlage Geismühle einen Zwischenstopp ein, bevor er seine Fahrt fortsetzte und sich seine Spur verlor.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02151-6346502 mit der Autobahnpolizeiwache in Moers in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung